Monday, November 30, 2009

Trill Zapatero und "Mystic India" im BCC

Trill Zapatero malt mit Acrylfarben herrlich farbenprächtige Bilder im realen Leben und bringt diese auch nach Second Life. Die Bilder entstehen während ihrer Reisen, die bevorzugt nach Asien gehen. Die Ausstellung "Mystic India" - Mystisches Indien im Berlin City Center im Dezember 2009 und Januar 2010 zeigt großformatige Gemälde mit vielfältigen Eindrücken während eines Indien-Aufenthalts der Künstlerin. Die Werke haben etwas Esoterisch-Schwebendes, zeigen tropische Farbenpracht und versuchen die überwältigende Eindrucksvielfalt Indiens in eine verdichtete Komposition zu bringen. Trill Zapatero sagt dazu folgendes:

"What I’m looking for in my painting is some place to get to that is behind the surface, beyond the material nature of the painting and collage. I want to create multiple perspectives. At the same time, I really enjoy the act of making the painting. I want to make the dream tangible while creating illusion out of the materials."
http://slurl.com/secondlife/Berlin%20City/193/120/33
Die Ausstellung findet parallel zur Ausstellung "EthnoArt" statt und ergänzt diese in gewisser Weise. Ein Vernissage-Termin ist am 13.12. um 22:00 Uhr MET bzw. 13:00 Uhr Linden-Time.

Trill Zapatero unterstützt mit dem Erlös ihrer Ausstellung gleichzeitig das "Central Asia Institute", das wiederum mit der Aktion "Promoting Peace with Books not Bombs" Schulmädchen in Afghanistan und Pakistan weiterhilft.

No comments:

Virtuelle Welten