Sunday, October 11, 2009

MiniTheater im Berlin City Center



RAG Randt im BCC , der Künstler aus Boston, ist einmal mehr etwas ganz anderes: Er präsentiert eine Art Mini-Theater, kleine Rahmenboxen, in denen mehrere Schichten dreidimensional angeordnet sind und sich Dinge oder Wesen bewegen; ähnlich also, wie Bauchladentheater früherer Zeiten. RAG ist ein bekannter Designer, auch in RL (Richard A Goldberg) und setzt seine RL-Collagen mit den bekannten Mitteln von SL in die Virtualität um.


Mehr Informationen erhält man auf seiner Website:


http://www.ragmedia.com oder


http://www.drawger.com/rag/


und in seiner herrlichen Galerie in Artropolis:


http://slurl.com/secondlife/Artropolis/203/195/81


RAG Randt arbeitet für Verlage und die Werbung. Sein eigenwilliger Stil ist gleichzeitig humorvoll und provokativ, so dass er sich einprägt. Die Ausstellung im BCC (Berlin City center, gehostet von Asmita Duranjaya) ist ein amüsanter und unterhaltsamer Querschnitt durch sein Werk und: Es gibt günstige Sonderpreise für den Ankauf seiner Werke: extra für Berlin!


http://slurl.com/secondlife/Berlin%20City/184/129/33


Die Eröffnungsparty findet statt am 20. Oktober um 22:00 MEZ.


Sehr empfehlenswert sagt


Giridevi Duranjaya

No comments:

Virtuelle Welten